Beritt

 

Der Beritt umfasst die Grundausbildung des Pferdes. Mit Bodenarbeit bereite ich Ihr Pferd auf das Reiten vor, um es dann soweit unter dem Sattel auszubilden, dass es brav Schritt, Trab und Galopp und Rückwärts geht und natürlich stehen bleibt, sobald Ihr das möchtet. Grundsätzlich dauert dies 3 Monate. Es liegt mir sehr am Herzen, Ihr Pferd möglichst stressfrei auf seine Aufgabe als Reitpferd vorzubereiten. Dabei gehe ich auf jedes Pferd individuell und mit größter Geduld und Liebe ein. 

 

 

Ich arbeite beim Vollberitt 20 Einheiten pro Monat mit Ihrem Pferd. Diese Einheiten umfassen die Arbeit auf dem Reitplatz und das Trainieren des sonstigen Umgangs, wie Anbinden lassen, putzen, Hufe geben, Beine abspritzen lassen, einsprühen und eindecken. Wenn es ansonsten ein Problem gibt, sprechen Sie dies bitte an, dann arbeite ich gezielt an der Lösung. Das Pferd hat 2 Tage pro Woche frei. Diese Freizeit hat einen positiven Effekt auf den Lernprozess.

 

Zuschauen

Ich begrüße es sehr, wenn Sie beim Beritt zuschauen und erkläre Ihnen gerne, was ich tue, denn Sie sind es, die nachher mit dem Pferd umgehen und Sie sollten die Chance nutzen, so oft wie möglich, dabei zu sein. In einem gewissen Rahmen kann ich dabei die Termine Ihrem Terminkalender anpassen.

 

Unterricht

Es ist wichtig, dass SIE mit Ihrem Pferd gut zurechtkommen. Deshalb ist es am Besten wenn Sie vor allem in der letzten Zeit des Beritts so viel wie möglich anwesend sein können und ich Ihnen zeige wie sie mit Ihrem Pferd umgehen sollten. 

 

Sollten Sie nicht aus der näheren Umgebung sein, haben Sie die Möglichkeit bei uns zu übernachten. Wir machen Ihnen gerne dazu ein Angebot. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copper Mountain - Horsemens' ranch & lodge